Ein muss! Der Energieausweis für jede Immobilie

Für Verkäufer und Vermieter einer Immobilie ist der Energieausweis Pflicht. Sie beauftragen uns mit dem Verkauf oder Vermietung Ihrer Immobilie exklusiv, dann besorgen wir den erforderlichen Energieausweis kostenlos.  Seit der Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV) aus dem Jahr 2014 gelten strengere Regelungen. Bereits bei der Inserierung und auch bei der Besichtigung der Immobilie muss der entsprechende Ausweis unaufgefordert vorgelegt werden. Andernfalls kann es zu empfindlichen Bußgeldbescheiden kommen.

Der Gesetzgeber unterscheidet zwischen einem sogenannten Verbrauchsausweis oder einem Bedarfsausweis.

Der Verbrauchsausweis wird aufgrund des tatsächlichen Energieverbrauches der letzten 3 Jahre als Datengrundlage erstellt und kann schnell erstellt werden. Wegen der Einfachheit der Erstellung sind die Kosten relativ gering.  Für die Erstellung eines Bedarfsausweises ist z. B. ein Energieberater erforderlich, da dieser diverse Parameter aufgrund des Bauzustandes errechnet bzw. ermittelt.

Wann ist welcher Ausweis erforderlich?

Anzahl der Wohneinheiten und Baualter des Wohngebäudes

Bedarfsausweis

Verbrauchsausweis

Wohngebäude

  • mit 1-4 Wohneinheiten
  • Bauantrag vor dem 01.11.1977
  • die Anforderungen der 1. Wärmeschutzverordnung sind nicht erfüllt

X

 

Wohngebäude

  • mit 1-4 Wohneinheiten
  • Bauantrag vor dem 01.11.1977
  • die Anforderungen der 1. Wärmeschutzverordnung sind erfüllt

X

X

Wohngebäude

  • mit 1-4 Wohneinheiten
  • Bauantrag nach dem 01.11.1977

X

X

Wohngebäude

  • mit 5 und mehr Wohneinheiten

X

X

Mit unserem Netzwerk beauftragen wir die entsprechenden Profis, um den jeweiligen Energieausweis erstellen zu lassen!

[ninja_form id=1]